Carschinahütte

Bergerlebnisse im Herzen des Rätikon

2236 m.ü.M.

Die Carschinahütte liegt im Herzen des Prättigaus in der Gebirgsgruppe des Rätikon unterhalb der Sulzfluh und ist der ideale Ausgangsort für Tageswanderungen oder mehrtägige Expeditionen von Hütte zu Hütte rund um den Rätikon , für Kletter-, Bike- und Skitouren oder den Klettersteig Sulzfluh. Die parallel verlaufenden Wandwege auf der Nord- und Südseite der Bergkette sind durch einfach begehbare Übergänge verbunden. Es gibt zahlreiche Klettertouren an der Drusen-, Sulz- und Scheienfluh mit Kletterrouten im UIAA-Grad V. Auch Möglichkeiten zum Bouldern sind vorhanden. Seit Juli 2005 gibt es in der Südwand der Sulzfluh den ersten «offiziellen» Klettersteig der Ostschweiz im Schwierigkeitsgrad D. Von der Carschinahütte aus geniesst man zudem eine einmalige Panoramasicht: Vom Piz Kesch bis zum Weissfluhgpifel, vom Säntis bis zur Schesaplana sowie auf die Felsberge des Rätikons.

Schwierigkeitsgrad Hüttenzustieg:
Einfache Wanderungen

Koordinaten: 781'620 / 208'980

Kapazität:
Schlafplätze: 85
Schutzraum: 10

Hütte bewartet: von Juni - Oktober
(Juni und Oktober teilweise bewartet)

Die Hütte ist ab dem 5. Oktober 2021 geschlossen und nicht bewartet.

Schutzraum offen: ganzjährig

Kontakt:
Sonja Lütolf & Kim Sieber, Hüttenwartinnen
Hüttentelefon +41 79 418 22 80
E-Mail info@carschina.ch
Web carschina.ch

BUY NOW