Coazhütte

Ursprüngliche Natur inmitten
der Bernina-Gruppe

2610 m.ü.M.

Zerschundene Gletscher, die an der Aussichtskanzel vorbeifliessen und mächtige Berge der Bernina-Gruppe, die ringsherum in den Himmel ragen. Trotz der sensationellen Lage mitten im Hochgebirge des Engadin ist die Hütte leicht zu erreichen und deshalb ein echtes Erlebnis, sei es für ein Tagesausflug oder als Ausgangspunkt für weitere Abenteuer in den Bergen.

Erreichbarkeit:
Von Pontresina ist die Hütte ganzjährig durch das Val Roseg erreichbar. Bis zum Hotel Roseg ist die Fahrt mit einer Pferdekutsche möglich, danach muss mit weiteren drei Stunden Zustieg gerechnet werden. Ohne allzu grossen Höhenunterschied kannst du auch von der Mittelstation der Luftseilbahn Corvatsch über Fuorcla Surlej bequem zur Coazhütte wandern und nebenbei ganz entspannt den atemberaubenden Anblick auf die Gipfel Piz Morteratsch, Piz Bernina und Piz Roseg geniessen.

Im Winter ist die Abfahrt mit Tourenski oder Splitboard von der Bergstation der Seilbahn Surlej-Corvatsch in einer Stunde möglich.

Schwierigkeitsgrad Hüttenzustieg: 
Einfache Bergwanderung

Koordinaten: 784'360 / 139'740

Kapazität:
Schlafplätze: 80
Schutzraum: 10

Hütte bewartet: von März – Oktober
(Mai, Juni und Oktober teilweise bewartet)

Schutzraum offen: ganzjährig

Kontakt:
Ruedi und Ursula Schranz, Hüttenwarte
Hüttentelefon +41 81 842 62 78
E-Mail info@coaz.ch
Web coaz.ch

BUY NOW